Welche GeoBender® Cubes gibt es?

Jeder GeoBender® Cube kann mit verschiedenen Spezifikationen bestellt werden, welche die Stärke bzw. die Ausrichtung der Magnete sowie die aufgedruckten Designmuster betreffen. 

Die verschiedenen Designs

Im Laufe der Jahre habe ich mit verschiedenen Designs experimentiert. Aktuell haben wir eine Produktlinie mit folgenden Designs verfügbar:


Normaler gegenüber starkem Magnetismus

Der normale Magnetismus ist das, was ich als ideales Medium zwischen Leichtgängigkeit der Transformationen und struktureller Integrität betrachte.

Der starke Magnetismus wird in allen Master-Sets verwendet. Jeder Magnet ist fast drei Mal so stark wie der der normalen GeoBender® Cubes. Diese Wahl empfehle ich denjenigen, die eher an den Skulpturen als an den Transformationen interessiert sind.

Einfacher gegenüber komplexem Magnetismus

Der GeoBender® Cube kann entsprechend der Verteilung der Magnete innerhalb des Würfels in zwei verschiedene Gruppen unterteilt werden.

Einfacher Magnetismus ist meine Empfehlung für alle, die sich für einen spielerischen Umgang mit den GeoBender® Cubes interessieren. Alle Formen haben einen gemeinsamen Magnetismus und die gleichen Seiten passen immer zusammen.

Komplexer Magnetismus ermöglicht die maximale Anzahl von miteinander verbundenen Formen der GeoBender® Cubes. Es sind mehr Kombinationen möglich. Allerdings kann es für Ungeübte verwirrend sein, wie sie zusammengesetzt werden. Turmformen (Ketten) sind beispielsweise nur mit GeoBender® Cubes möglich, die den komplexen Magnetismus aufweisen.